11.06.2016 – Wer spielt denn da? | Folge 3

Be@ts, sounds & voices – Gospel trifft Rock op Eefeler Platt

Das gibt es wohl nur am 11.06. bei Ein Dorf – Macht Musik in Weiler am Berge. Eine riesige Vielfalt bringen wir an diesem Tag unter einen Hut. Zeit euch mal wieder zwei weitere Programmpunkte dieses Tages voller Musik vorzustellen:

Go(o)d soundsHD

“Im Gospel-Ensemble „Go(o)d Sounds“ haben sich 15 begeisterte Sängerinnen zusammengefunden, die sich ganz den zeitgenössischen europäischen sowie amerikanischen Gospels und Spirituals verschrieben haben. Seit rund acht Jahren wird einmal wöchentlich in der Euskirchener Musikschule geprobt. Unter der Leitung von Anna Maria Schuller begleiten die Sängerinnen regelmäßig Gottesdienste und treten bei diversen Konzerten der Musikschule auf. Im Repertoire sind sowohl A-cappella-Stücke als auch instrumental begleitete Gospels zu finden, teilweise ergänzt durch stimmgewaltige Solistinnen.“ (Presseinfo)

Koppkino HDBei Sams Koppkino – Rock op Eefeler Platt – können die Zuhörer einiges an ernsten bis absurden, lustigen und traurigen Geschichten „ussem echte Lävve“ erwarten. Die bewährte Kernband mit Roland Kuckertz (Git.), Karl Mertens (Gesang, Git.), Alex Kolvenbach (Bass), Christoph Buß (Key), Guido Strang (Schlagzeug) und eben Sam Samans (Gesang) verspricht auch musikalisch so einiges: Neben kernigem Rocksound kommen auch Freunde von instrumentalen Passagen und ausgedehnten Solospots auf ihre Kosten. Ruhigere und besinnliche Songs fehlen bei Koppkino ebenfalls nicht. Alles in allem ein rundes Paket.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.