Unser Sommermärchen 2017: Open Air an der Ruhr | Our Summer Fairy Tale 2017: Open Air in Essen

Please scroll down for english version.

Man braucht schon eine Menge Verrückte um so etwas auf die Beine zu stellen. Und wir sind mittendrin 🙂

Am 15. & 16. September 2017 ab 19 Uhr steigt im Freibad Essen-Steele unter dem Motto „Rock an der Ruhr“ die dritte Auflage einer großartigen Konzertreihe. Was 2013 mit der Aufführung von Pink Floyd’s komplettem Konzeptalbum „The Wall“ als eines der „größten Schulmusikprojekte Deutschlands“ (WAZ) startete, fand 2015 mit dem Green-Pink-Floyd-Day, den legendären Alben: „American Idiot“ & „The Dark Side Of The Moon“ und vierstelligen Zuschauerzahlen seine grandiose Fortsetzung. Nun geht es mit „Wish You Were Here…“ in die dritte Runde. Die Schulbands & der Chor des Carl-Human-Gymasiums, Ehemalige und Profimusiker musizieren gemeinsam und stellen ein einmaliges und atmosphärisches Open-Air auf die wirklich fette Bühne auf dem wunderbaren Gelände des Steeler Schwimmvereins direkt an der Ruhr.

Für uns von The J Conspiracy ein wirklich sehr besonderer Gig: Schließlich lernten Ralf und Christoph 2013 bei den Probe zu „The Wall“ unseren Schlagzeuger Heiko erstmals kennen und lieben 🙂 Das Coaching der Nachwuchsmusiker, die Zusammenarbeit mit Marco Wriedt, Dennis Hormes, Jen Majura, Hagen Grohe und vielen anderen… Einfach ein Riesenspaß und eine Ehre!!! Um so stolzer sind wir nun am 16.09.2017 mit unserem neuesten Track im Hauptprogramm dabei zu sein. Innerhalb der Präsentation des kompletten „Wish You Were Here“-Albums gibt es einen besonderen Spot für The J Conspiracy: Die Live-Premiere unserer Interpretation des Pink-Floyd-Klassikers „Have A Cigar“.

Als kleines Extra haben wir auch noch ein YouTube-Video unserer Version von Have A Cigar“ mit vielen Erinnerungsfotos an die großartigen Shows von 2013 & 2015 zusammengestellt. Viel Spaß damit.

You need a lot of crazy people to put something like this on stage. And we are part of it 🙂

On 15. and 16.09.2017 from 7 pm onwards the third edition of a great concert series named „Rock at the Ruhr“ will take place at the area of the „Steeler Schwimmverein“ in Essen. It started in 2013 with the performance of Pink Floyd’s complete concept album „The Wall“ as one of the „biggest school music projects in Germany“ (WAZ) and continued in 2015 with the Green-Pink-Floyd-Day, the legendary albums „American Idiot“ & „The Dark Side Of The Moon“ and an audience bigger than 2000 each evening. Now it goes in the third round with „Wish You Were Here …“. The schoolbands & the choir of the Carl-Human-Gymasium, former students and professional musicians play together and create a unique athmospheric open-air on the really fat stage at the wonderful site of the „Steeler Schwimmverein“ right at the Ruhr.

A very special gig for The J Conspiracy: Finally Ralf and Christoph met our drummer Heiko in 2013 at the rehearsal „The Wall“ for the first time. The coaching of the junior musicians, the collaboration with Marco Wriedt, Dennis Hormes, Jen Majura, Hagen Grohe and many others … Just a giant fun and an honor!!! Now we’re really proud to be part of the main programm. There will be a special spot for The J Conspiracy within the presentation of the complete „Wish You Were Here“ album: The live premiere of our interpretation of the Pink Floyd classic „Have A Cigar“.

Special preview: YouTube video with our version of „Have A Cigar“ and lots of pics of the great shows of 2013 & 2015.

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.