Ein Gartenzwerg gegen die Tristesse | A garden gnome against sadness

wanderer_04

Ein neuer und nachdenklicher Beitrag in unserer Slideshow stammt von Raoul Ries, einem Fotografen aus Luxemburg, der in London lebt. Das Foto stammt aus der Serie Wanderer, in der er das zeitweilige Leben auf dem Campingplatz thematisiert – eben auch ein (häufig nicht ganz freiwilliger) Place Called Home. Raoul Ries fotografiert hier prekäre aber nicht ausweglose Situationen und erzählt von der Sehnsucht nach besseren Zeiten und nach Heimat.

Anbei ist das Foto aus der Serie Wanderer. Diese Serie entstand auf Campingplätzen in Frankreich. Die Bilder der Zerbrechlichkeit mittelständischer Sicherheit und der Hoffnung auf bessere Zeiten. Ein kleiner Ausrutscher oder zwei, und viele Leute finden sich in prekärer Lage.

Gruss aus London, Raoul

Wenn ihr Zeit habt, empfehlen wir euch einen Blick auf die ganze Serie auf Raouls Homepage. Dort findet ihr auch weitere inspirierende Arbeiten dieses Fotografen.


 

A new and thoughtful contribution to our slideshow comes from Raoul Ries , a photographer from Luxembourg , who lives in London . The photo is taken from the series Wanderer, in which he deals with temporary life in a campsite – just a (often not entirely voluntary) Place Called Home. Raoul Ries photographed precarious but not hopeless situations and tells of the yearning for better times and for home .

A small mishap, an unexpected turn of events, or a few less than optimal decisions can push people from the perceived middle class safety into a situation of relative deprivation. Wanderer is about living temporarily on camping, as a choice or due to external constraints.

If you have time , we recommend you to have a look at the entire series on Raoul’s homepage . There you’ll also find other inspiring series of this photographer.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.