Radiodebut von “The Glass House” in der Jubiläumssendung von “Progressive Rock Hour” auf OL1

Mittwoch, der 14.12.2016 wird ein denkwürdiges Datum für alle Fans von Progressive Rock im Radio, für uns als Band und für Moderator Ralf Koch. An diesem Tag ab 19 Uhr wird die sage und schreibe 501. Folge der Sendung “Progressive Rock Hour” auf Radio OL1 ausgestrahlt. Was uns dabei besonders freut: Unsere aktuelle Veröffentlichung “The Glass House” wird mit dabei sein!

ol1

Aber lassen wir doch den Journalisten Ralf Koch selbst zu Wort kommen:

Die “Progressive Rock Hour” gibt es jeden 2. Mittwoch im Monat. Die nächste Sendung gibt es am Mi., 14.12.2016, wie immer ab 19 Uhr – aber mit einer satten Sendezeitverlängerung:

Progressive Vollbedienung
„Auf 500 Sendungen kann man ja erst zurückblicken, wenn man die 501. macht“, würde ich die knapp verspätete Jubiläumsfeier mal am besten begründen wollen. Seit 1997, dem Gründungsjahr des Lokalsenders Oldenburg 1, produzieren Ralf Koch und Udo Klingsporn ihre „Progressive Rock Hour“ auf der 106,5 MHz, bzw. live im Internet. Die meiste Zeit davon 2 Mal im Monat, seit einem Jahr nur noch 1x, aber immer Mittwochabends eine Stunde lang. Jetzt wird es Zeit für das Jubiläums-Special. Die Show. Extralang. Planmäßig am zweiten Mittwoch des Monats, 14. Dezember. Eine Show zum Jahresende bietet sich ja ohnehin an für einen Rückblick: Nicht nur auf die aktuellen Veröffentlichungen, sondern auch auf das Jahr 2016. Und natürlich auf fast 20 Jahre ProgRock! Die Highlights, die Konzerte, die vielen Interviews… Da reichen 60 Minuten nicht! Also gibt es Extrazeit: Ab 19 Uhr, wie immer, aber dann bis 22 Uhr live auf der 106,5 bzw. im Webradio auf www.oeins.de. Und im Anschluss folgt noch ein Nacht-Special vom Band!

Wir Konspiranten hatten bereits im Zusammenhang mit dem “Place Called Home”-Projekt unseren ersten Kontakt mit Ralf. Jetzt freuen wir uns, dass unser aktueller Song “The Glass House” ihn so überzeugt hat, dass er ihn in seiner Jubiläumsshow spielen will.

Da befinden wir uns dann durchaus in ehrenwerter Gesellschaft. Schließlich lesen sich die Playlisten der vergangenen 500 Sendungen wie ein “Who is who” des Prog. Diese Kontinuität, seit fast 20 Jahren eine Sendung zu gestalten, die die ganze Bandbreite des Genres widerspiegelt und uns wenigstens für eine Stunde (diesmal sogar für einen ganzen Abend – siehe oben:)) von dem immer gleichen Repertoire des computergenerierten Dudelfunks/Formatradios erlöst, ist wirklich aller Ehren wert.

Da man in Zeiten von Webradio selbst Lokalsender wie OL1 im Livestream weltweit hören kann, ist die monatliche “Progressive Rock Hour” sicher ein guter Programmtipp für alle Prog-Fans und die, die es noch werden wollen. Wir wünschen der Sendung jedenfalls viele Zuhörer und lassen abschließend noch mal Ralf Koch zu Wort kommen:

Vielschichtige komplexe Musik, verschnörkelte Arrangements und Soundtüfteleien machen die Musik aus, deren Hauptprotagonisten Bands wie Genesis, Yes oder Marillion sind (…)

In erster Linie geht es um Neuerscheinungen aus dem Bereich Progressive / Melodic Rock,  Live-Tipps und Infos. Hin und wieder gibt es auch Interviews und Studiogäste – so hatten wir in den mittlerweile über 400 Sendungen bisher fast alle großen Namen  im Gespräch – von den Klassikern (…) über etablierte Größen wie (…) IQ oder Pallas, deutsche Größen wie Sylvan oder RPWL genauso wie die derzeitigen Big Player Dream Theater,  Spock´s Beard, Riverside  oder Porcupine Tree.


This time only a short summary in english:

Ralf Koch’s famous German radio show “Progressive Rock Hour” is celebrating its anniversary: The 501st episode since 1997. And The J Conspiracy’s new song “The Glass House” is part of this 5 hour prog special. To listen to it worlwide at Devember 14th at UTC 18:00, check out: http://www.oeins.de/radio/live-stream/

Five hours of excellent progressive rock!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Share

Ein Gedanke zu „Radiodebut von “The Glass House” in der Jubiläumssendung von “Progressive Rock Hour” auf OL1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.