14 countries – Place Called Home goes international

Was bedeuten eigentlich die seltsamen Kreise auf unserer Startseite? Manch ein Seitenbesucher hat sich das vielleicht schon gefragt?! Na gut, 19 Minuten 35 Sekunden – das wird wohl die Länge unseres ersten veröffentlichten Prog-Epics “Place Called Home” sein. 100% Inspiration – erklärt sich für uns vor allem durch eure tollen Bildbeiträge, für euch hoffentlich auch ein bisschen durch unsere Musik 😉

Der Zähler für die Länder – er steht aktuell (25.02.2016) auf 14 – zeigt euch, wie vielfältig unser MusikFotoKunstWebprojekt mittlerweile geworden ist. Motive & Fotografen aus Deutschland, Luxemburg, den Niederlanden, Schottland, der Mongolei, Italien, England und Libyen, Frankreich, Kambodscha, vom Mond, aus Spanien, Schweiz und Weißrussland bereichern mittlerweile den Fotoslider. Toll ist, dass das unser Mitmachprojekt auch nach Erscheinen der YouTube-Version von “Place Called Home” keinesfalls zum Stillstand gekommen ist. So ist gerade heute wieder ein Bild von Gerlinde hinzu gekommen: Angkor Wat (Kambodscha – dieses Land hatten wir schon mit zwei weiteren tollen Fotobeiträgen:))

Angkor Watbearbeitet_result72_1167x775

Auch die 100 besten Bilder vom schon erwähnten Fotowettbewerb photo+adventure 2015 “Heimat” lieferten zwei neue Klicks für den Länderzähler: 3x Schweiz und Weißrussland.

Schweizerberge-2 Schweizerberge-Photografie-1

Severin Ettlin, Fotograf aus Luzern, landete mit seinen beiden eindrucksvollen Bildern aus den Schweizer Bergen genau so unter den TOP100 des Wettbewerbs und damit auch in unserem YouTube-Video, wie Bruno Kneubühler aus Messen, der den Blick zum Säntis, der unser Beitragsbild ist, beisteuerte.

Sehr atmosphärisch finden wir Konspiranten die Schwarzweißfotografie von Mihail Kopychko “Neues Leben” (Weißrussland).

neues Leben

Liebe Autoschrauber: Falls ihr mal keine Grube oder Hebebühne zur Verfügung habt… So gehts!


 

What’s the meaning of the strange circles on our homepage actually? Many of our site visitors may have wondered?!… Well, 19 minutes 35 seconds – this will probably be the length of our first published Prog epic “Place Called Home”. 100% inspiration – explains to us mainly through your great image posts, hopefully for you a bit by our music;)

The counter for the countries – which currently (02.25.2016) is at 14 – shows you how diverse our MusicPhotoArtWebproject has become. Motives & photographers from Germany, Luxembourg, the Netherlands, Scotland, Mongolia, Italy, England and Libya, France, Cambodia, from the moon, from Spain, Switzerland and Belarus enrich meanwhile the photo slider. BIG is that our project by no means stands still after the publication of the YouTube version of “Place Called Home”. So again a picture of Gerlinde has been added today: Angkor Wat (Cambodia – but this country we had already:))

For pic, please see above…

The best 100 pics from the already mentioned contest photo+adventure 2015 “home” delivered two new clicks for our countries counter: (3 times) Switzerland plus Belarus.

For pics, please see above…

Severin Ettlin, photographer from Lucerne, entered with his two impressive pictures from the Swiss mountains the TOP100 of the competition and thus also our YouTube video as Bruno Kneubühler from Messen with his “The view to the Säntis“, which is our blogarticle image.

Very atmospheric is the black and white photography by Mihail Kopychko “New Life” (Belarus).

For pic, pealse see above…

Dear mechanics: If you ever have no pit or lift available… See how it works!

 

 

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.